Nürnberg

Nürnberg: Ein Fest für die Bienen auf dem Erfahrungsfeld

Gemeinsam mit dem Zeidlerverein Nürnberg und Umgegend e.V.
Artikel drucken Artikel einbetten

Gemeinsam mit dem Zeidlerverein Nürnberg und Umgegend e.V. feiert das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne ein Bienenfest. Es findet statt am Samstag, 22. Juni 2019, von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, 23. Juni, von 10 bis 18 Uhr auf dem Erfahrungsfeld auf der Wöhrder Wiese. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis des Erfahrungsfelds inbegriffen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jeweils um 14 und 16 Uhr geben Zeidlerinnen und Zeidler an einem Bienenvolk Einblicke in die Welt der Bienen und die Imker-Praxis. Das Bienenvolk des Erfahrungsfelds ist im Bienenzelt zu Hause, das mit Informationszeltwänden geschmückt ist. Im Bienenstock lassen sich die Bienenwaben von allen Seiten betrachten. Eine Bienenweide weist zudem auf die besondere und wechselseitige Bedeutung von Honigbiene und Blütenpflanzen hin. Auch den Vorgang des Honigschleuderns demonstrieren die Profis. Imkerinnen und Imker bieten Geschmacksproben frischen Honigs an.

Das Bienenzelt ist eine von rund 100 betreuten Erlebnisstationen des Erfahrungsfelds zur Entfaltung der Sinne. Sie machen das Zusammenspiel der eigenen Sinne, Phänomene der Physik und die Gesetze der Natur erfahrbar. Das Erfahrungsfeld ist ausgezeichneter Partner im Erlebnisnetzwerk Umweltbildung.Bayern.

Weitere Informationen erhalten Interessierte vorab beim zentralen Telefondienst unter 09 11 / 2 31-54 45. alf


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren