Nürnberg

Nürnberg: Digitale Gartenführung im Museum Tucherschloss

Das digitale Hörspiel ?Wundersame Wandlungen? des Poetischen Theaters Nürnberg im Freigelände des Museums Tucherschloss bietet Nutzerinnen und Nutzern eine völlig neue Art medialer Führung.
Artikel drucken Artikel einbetten

Das digitale Hörspiel ?Wundersame Wandlungen? des Poetischen Theaters Nürnberg im Freigelände des Museums Tucherschloss bietet Nutzerinnen und Nutzern eine völlig neue Art medialer Führung. Anlässlich eines Updates spielt das Ensemble einige Szenen live am
Sonntag, 21. Juli 2019, um 15.30 Uhr im Garten des Museums Tucherschloss, Hirschelgasse 9-11.

Ein Hörspiel der besonderen Art, bei dem die Nutzer den Gang der Erzählung selbst bestimmen ? ohne Museumsführer: Nachdem die Besucherinnen und Besucher eine App heruntergeladen haben, können sie den Renaissancegarten des Tucherschlosses auf eigene Faust erkunden. Sie werden durch das Gehörte geleitet und unversehens Zeugen galanter Flüstereien und wundersamer Geschichten. Auf Bänken können sie ausruhen und den Musikanten lauschen.

Das Poetische Theater stellt sein digitales Hörprojekt vor, das in enger Zusammenarbeit mit dem Medienkünstler Michael Markert, BauhausUniversität Weimar, entstand: ein GPS-gestütztes, intuitives Museumserlebnis in hoher literarischer Qualität, durch akustische Orientierung auf einem mobilen Endgerät im physikalischen Raum erlebbar gemacht.

Die Teilnahme ist im Museumseintritt von 6 Euro, ermäßigt 1,50 Euro, bereits enthalten. Infos zu den technischen Voraussetzungen unter:
http://museen.nuernberg.de/tucherschloss/kalender-details/poetischestheater-digital-1446/. jos


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren