Nürnberg
Tiergarten

Nürnberg: Der Tiergarten hat einen neuen König - der Löwe "Subali" ist da

Der Tiergarten Nürnberg hat einen neuen König: Der männliche Löwe Subali ist am 10. August im Tiergarten eingetroffen. Er ist hier, um sich fortzupflanzen. Gibt es im Tiergarten bald wieder Löwenkinder zu bestaunen?
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Löwe Subali ist am 10. August 2018 im Nürnberger Tiergarten eingetroffen. Wird es bald wieder Löwenkinder im Tiergarten geben? Foto: Tiergarten Nürnberg
Der Löwe Subali ist am 10. August 2018 im Nürnberger Tiergarten eingetroffen. Wird es bald wieder Löwenkinder im Tiergarten geben? Foto: Tiergarten Nürnberg

Der asiatische Löwe Subali ist am 10. August 2018 im Tiergarten Nürnberg eingetroffen. Dies teilte der Tiergarten in einer Pressemitteilung mit. Subali ist 12 Jahre alt und kommt aus dem spanischen Zoo "Jerez de la Frontera". Geboren wurde er am 17. Mai 2006 in Edinburgh, Schottland.


Gibt es bald Löwen-Nachwuchs im Tiergarten Nürnberg?


Der Umzug nach Nürnberg bedeutet für Subali die Chance, sich fortzupflanzen: "Unter den 51 beim EEP geführten zuchtfähigen Männchen steht Subali auf Rang 10, seine künftige Partnerin, die Asiatische Löwin Aarany, auf Rang 4 unter 78 zuchtfähigen Katzen", so der Tiergarten Nürnberg. "Wenn die beiden Großkatzen vergesellschaftet sind, dann könnten im Tiergarten Nürnberg künftig bald wieder Löwenkinder heranwachsen."



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren