Nürnberg

Nürnberg: Bundesweiter Preis für Hortkinder aus Altenfurt

Neun kleine Forscherinnen und Forscher aus dem Kinderhort in Altenfurt, alle zwischen 7 und 8 Jahre alt, haben als Kindergruppe den 2. Preis beim bundesweiten Wettbewerb ?Erlebter Frühling? gewonnen.
Artikel drucken Artikel einbetten

Neun kleine Forscherinnen und Forscher aus dem Kinderhort in Altenfurt, alle zwischen 7 und 8 Jahre alt, haben als Kindergruppe den 2. Preis beim bundesweiten Wettbewerb ?Erlebter Frühling? gewonnen. Den Wettbewerb veranstaltet die Naturschutzjugend NAJU jährlich für Kinder bis zu 13 Jahren.

Die Erzieherin Heidrun Seger hat die sechs Mädchen und drei Jungen für die Feldlerche und für Frühlingsboten in der Umgebung begeistert und anschließend mit ihnen zwei Monate lang geforscht. Ende Mai war es dann so weit: Fotos, Bilder und Collagen mit den Texten der Kinder wurden zusammen mit einem von der Gruppe erstellten Herbarium nach Berlin gesandt.

Belohnt wurden die Forschungsergebnisse nun mit Urkunden und mit Preisen vom Verlag Beltz & Gelberg: drei Büchlein für jedes Kind sowie für die Forschergruppe fünf Natur- und Bastelbücher, Becherlupen, Kompasse, Taschenmesser von Opinel und ein Handmikroskop. alf


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren