Nürnberg

Nürnberg: Bürgerbeteiligung Umgestaltung Jamnitzerplatz

Bürgerbeteiligung Umgestaltung Jamnitzerplatz Am Donnerstag, 18. Oktober 2018, startet der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) die Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung des Jamnitzerplatzes.
Artikel drucken Artikel einbetten

Bürgerbeteiligung Umgestaltung Jamnitzerplatz

Am Donnerstag, 18. Oktober 2018, startet der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) die Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung des Jamnitzerplatzes. Die beliebte Gostenhofer Grünanlage ist in die Jahre gekommen und muss überarbeitet werden. Alle Nürnbergerinnen und Nürnberger sind dazu eingeladen, Ihre Ideen und Anregungen zur Gestaltung der Grünanlage einzubringen.

Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr mit einem gemeinsamen Spaziergang über den Jamnitzerplatz, um sich vor Ort mit den Gegebenheiten vertraut zu machen. Treffpunkt ist der Brunnen im Zentrum des Jamnitzerplatzes. Um 18.30 Uhr schließt sich eine Abendveranstaltung an im Nachbarschaftshaus Gostenhof, Adam-Klein-Straße 6.

Die Veranstaltung wird vom Bürgermeister und Ersten Werkleiter Sör, Christian Vogel, eröffnet. Anwesend sind die Planerinnen und Planer des Büros Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten sowie Sör-Projektleiter Hermann Rothemund. Die Veranstaltung wird von Christian Hörmann vom Büro CIMA moderiert.

Bürgerinnen und Bürger, die keine Gelegenheit finden, an den beiden Veranstaltungen teilzunehmen, können ihre Anregungen und Ideen unter www.onlinebeteiligung.nuernberg.de einbringen. Die Online-Beteiligung startet ebenfalls am Donnerstag, 18. Oktober 2018. tom


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren