Nürnberg

Nürnberg: Benefizaktion sammelt Spenden fürs Ferienprogramm

Zum Benefizkonzert zugunsten des städtischen Ferienprogramms am Samstag, 17. November 2018, um 11 Uhr (Einlass 10.30 Uhr) im Heilig-Geist-Saal, Hans-Sachs-Platz 2, lädt Schirmherr und Bürgermeister Christian Vogel herzlich ein.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zum Benefizkonzert zugunsten des städtischen Ferienprogramms am Samstag, 17. November 2018, um 11 Uhr (Einlass 10.30 Uhr) im Heilig-Geist-Saal, Hans-Sachs-Platz 2, lädt Schirmherr und Bürgermeister Christian Vogel herzlich ein. Höhepunkt der Matineé mit dem Hilde-Pohl-Trio und Oliver Tissot ist die Versteigerung eines Klaviers, das Piano Haid gestiftet hat. Der Eintritt ist frei, der Erlös kommt dem Ferienprogramm des Jugendamts zugute.

Ferienzeit ist Reisezeit ? dies gilt leider nicht für alle Kinder. Um auch Kindern aus weniger begüterten Familien ein paar sorgenfreie Ferientage ermöglichen zu können, wurde das Ferienprogramm des Jugendamts ins Leben gerufen. Spenden ermöglichen es, ausgewählte Programmpunkte kostengünstig anzubieten.

Eltern, die keine Arbeit haben oder Geringverdiener sind, können ihren Kindern häufig weder Urlaub noch sonstige Ferienaktivitäten bieten. Für diese Kinder gibt es keine Ferienerlebnisse, die den Horizont erweitern, neue Eindrücke vermitteln, Anregungen geben, neue Freundschaften ermöglichen oder einfach auch nur das häufig belastende Alltagsgeschehen vergessen lassen. An dieser Stelle setzt das städtische Ferienprogramm an, das Jahr für Jahr bezuschusst wird, damit auch Kinder aus weniger begüterten Familien etwas Besonderes in den Ferien erleben können.

Bereits seit dem Jahr 2009 werden für das Ferienprogramm Spenden gesammelt und damit die Gebühren für ausgewählte kostenintensive Ferienangebote des Jugendamts ermäßigt. In den letzten Jahren haben tausende Kinder und Jugendliche an den erheblich vergünstigten Pfingst- und Sommerferienangeboten des Jugendamts teilgenommen. Um die erfolgreichen Aktionen fortsetzen zu können, ist das Sozialamt der Stadt Nürnberg auf weitere Spenden angewiesen. Armutsprävention braucht engagierte Partner. Schirmherr und Bürgermeister Christan Vogel dankt allen Unterstützerinnen und Unterstützern von Herzen.


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren