Nürnberg
Exhibitionist

Exhibitionist in fränkischem Park: Mann onaniert vor fünf Mädchen

In Nürnberg wurden fünf Mädchen sexuell belästigt. Ein Unbekannter machte Onanierbewegungen im Marienbergpark und flüchtete anschließend: Die Behörden suchen nach dem Mann.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Nürnberg hat ein Exhibitionist mehrere Jugendliche sexuell belästigt. Symbolfoto: Adobe Stock
In Nürnberg hat ein Exhibitionist mehrere Jugendliche sexuell belästigt. Symbolfoto: Adobe Stock

  • Exhibitionist belästigt mehrere Mädchen in Nürnberg
  • Mann flüchtet anschließend in nahe gelegenen Wald
  • Polizei sucht nach ihm
In Nürnberg (Mittelfranken) hat am Freitag (21. Juni 2019) ein Unbekannter fünf Jugendliche belästigt. Gegen 20.30 Uhr näherte er sich den Mädchen im Marienbergpark: Informationen der örtlichen Polizei zu folge, stellte sich der Mann einige Meter neben die Gruppe und begann Onanierbewegungen zu machen. Anschließend flüchtete er in ein nahe gelegenes Waldgebiet.

Exhibitionist in Nürnberg: Polizei auf der Suche nach Unbekanntem

Die Behörden suchen den Unbekannten. Die Polizei hat dazu eine Personenbeschreibung veröffentlicht:

  • circa 170-180 cm groß
  • dunkle Haare
  • trug ein dunkles T-Shirt
Die Kriminalpolizei Nürnberg leitet die Ermittlungen und hofft auf die Mithilfe der Bevölkerung. Hinweise werden unter 0911 2112-3333 entgegen genommen.

Auch in Höchstadt gab es am Freitag einen Fall von Exhibitionismus: Ein Unbekannter belästigte drei Kinder auf einem Spielplatz. Der Mann ließ die Hose herunter und spielte an seinem Geschlechtsteil herum: Die Polizei sucht Zeugen.

Video: So setzen Sie einen Notruf richtig ab

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.