Nürnberg
Sexuelle Belästigung

Junge Frau mit Kinderwagen sexuell belästigt - Jugendlicher flüchtet

In Nürnberg wurde eine junge Frau sexuell belästigt. Der Täter floh, nachdem er die Frau "unsittlich" berührte. Nun sucht die Polizei nach dem Täter.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Nürnberg wurde eine junge Frau sexuell belästigt. Der Täter floh, nachdem er die Frau "unsittlich" berührte. Nun sucht die Polizei nach dem Täter.  Symbolbild: Julian Straatenschulte/dpa
In Nürnberg wurde eine junge Frau sexuell belästigt. Der Täter floh, nachdem er die Frau "unsittlich" berührte. Nun sucht die Polizei nach dem Täter. Symbolbild: Julian Straatenschulte/dpa

Junge Frau in Gostenhof sexuell belästigt - Polizei fahndet nach Jugendlichem: Am Montagabend (17. Dezember 2018) ist es im mittelfränkischen Nürnberg zu einem Fall sexueller Belästigung gekommen. Wie die örtliche Polizei bekanntgab, wurde eine junge Frau Opfer eines Jugendlichen. Die Frau war gegen 18 Uhr mit Kinderwagen an der Fürther Straße im Stadtteil Gostenhof unterwegs.

Nürnberg/Bayern: Frau sexuell belästigt - Täter flüchtet Richtung U-Bahn

Plötzlich näherte sich ein Unbekannter von hinten und berührte sie "unsittlich", wie die Polizei berichtet. Als sie sich zum Täter umdrehte, beleidigte sie der Unbekannte mehrmals und ergriff dann die Flucht in Richtung des U-Bahnhofs "Maximilianstraße".

Der 13-jährige Begleiter des Täters, der an der Tat nicht beteiligt war, wurde vom 28-jährigen Freund der Frau festgehalten, bis alarmierte Polizeibeamte an der Fürther Straße eintrafen. Es wurde umgehend eine Fahndung der Behörden eingeleitet - jedoch bisher ohne Erfolg.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der Täter wird durch die Beamten wie folgt beschrieben:

  • maximal 16 Jahre alt
  • braune Augen
  • schlanke Statur
  • trug schwarze Kapuzenjacke

 

Zeugenhinweise werden unter 0911 2112 3333 entgegen genommen. Die Ermittlungen führt das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei. tu

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.