Nürnberg
Zwischenfall

Auto fährt in Ausgang des Nürnberger Hauptbahnhofs

In Nürnberg ist am Donnerstag ein Auto in einen Bahnhofsausgang gefahren: Die Lage im Hauptbahnhof im Überblick.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kurioser Zwischenfall am Donnerstag in Nürnberg: Ein Auto fuhr plötzlich in den Bahnhof. Foto: News5/Friedricht
Kurioser Zwischenfall am Donnerstag in Nürnberg: Ein Auto fuhr plötzlich in den Bahnhof. Foto: News5/Friedricht
+1 Bild

Auto fährt in Nürnberger Bahnhof: Am Donnerstagvormittag (27. Juni 2019) ist es zu einem Unfall im Nürnberger Hauptbahnhof gekommen. Ersten Informationen der örtlichen Polizei nach fuhr ein Auto versehentlich in den Westausgang. Die 65-jährige Fahrerin verlor demnach die Kontrolle über ihren Wagen. Um kurz vor 12.15 Uhr war sie in der Pillenreuther Straße in Richtung des Bahnhofsvorplatzes unterwegs. Dabei verlor sie durch einen Fahrfehler die Kontrolle. Gegenüber der Polizei sagte sie, dass sie Probleme mit ihrem Schuhwerk gehabt habe.

Unfall am Hauptbahnhof Nürnberg: Frau fährt in Westausgang

Sie kam mit ihrem Auto auf den Stufen des Westausgangs zum Stehen. Ein Passant, der die Bahnhofshalle verließ, erkannte die Gefahr rechtzeitig und wich aus. Auch weitere Passanten hatten Glück und reagierten rechtzeitig.

Durch den Zwischenfall wurde Niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Nicht nur das Auto, sondern auch das Gebäude wurde beschädigt.

In Nürnberg wird gegen zwei Polizisten ermittelt: Grund dafür, ist ein aufgetauchtes Prügel-Video. Die Beamten prügelten dabei auf einen am Boden liegenden Mann ein.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren