Nürnberg
Schlägerei

Nürnberg: Alkoholisierter Mann mit blutender Brustverletzung - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte sollen Sonntagnacht einen alkoholisierten Mann in der Nürnberger Innenstadt zusammengeschlagen haben. Möglicherweise hatten die Täter auch einen spitzen Gegenstand bei sich, mit dem sie ihr Opfer verletzten. Die Polizei bittet um Hinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen 45-Jährigen Mann in der Nürnberger Innenstadt angegriffen. Symbolfoto: Christopher Schulz
Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen 45-Jährigen Mann in der Nürnberger Innenstadt angegriffen. Symbolfoto: Christopher Schulz
In der Nacht zum Sonntag, 8. Juli, wurde in der Nürnberger Innenstadt ein Mann verletzt aufgefunden. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 2:30 Uhr fand ein Passant einen 45-jährigen Mann am Trinkbrunnen des Nürnberger Hallplatzes auf. Bei dem 45-Jährigen wurde im Brustbereich eine blutende Verletzung festgestellt, welche möglicherweise von einem unbekannten spitzen oder scharfen Gegenstand stammen dürfte.


Trugen die Täter Kroatien-Trikots?

Der stark alkoholisierte Mann gab an, dass er zuvor von zwei unbekannten Männern angegriffen und geschlagen worden sei. Die beiden Unbekannten sollen Trikots der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft getragen haben. Der 45-Jährige musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden, Lebensgefahr bestand nicht.



Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche möglicherweise den Tathergang beobachtet haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren