Nürnberg

Nürnberg: 6. ?Kochen-Essen-Wissen?-Preis

6. ?Kochen-Essen-Wissen?-Preis Die Stadt Nürnberg und ebl-naturkost schreiben seit 2013 jährlich den ?Kochen-Essen-Wissen?-Preis aus.
Artikel drucken Artikel einbetten

6. ?Kochen-Essen-Wissen?-Preis

Die Stadt Nürnberg und ebl-naturkost schreiben seit 2013 jährlich den ?Kochen-Essen-Wissen?-Preis aus. Teilnehmen können Einrichtungen aus dem Spektrum von Kindergartenkindern (3 bis 6 Jahre) und Hortkindern (6 bis 10 Jahre) sowie Besucherinnen und Besuchern von Aktivspielplätzen (6 bis 14 Jahre) und Kinder- und Jugendhäusern (10 bis 14 Jahre). Neu hinzu kommen in diesem Jahr Schulen mit gebundener Ganztagsbetreuung.

Um die zehn mit jeweils 1 500 Euro dotierten Preise können sich Einrichtungen mit Projekten bewerben, die im Schul- und Kindergartenjahr 2018/2019 verwirklicht werden sollen. Aspekte gesunder und nachhaltiger Ernährung sollten dabei im Mittelpunkt stehen.

Die Ausschreibung läuft noch bis Mittwoch, 5. Dezember 2018. Informationen zur Bewerbung und zu einigen Gewinnern der vergangenen Jahre sind im Internet zu finden unter www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/unternehmen.html#17. Die Bewerbungsunterlagen können auch schriftlich angefordert werden beim Referat für Jugend, Familie und Soziales, ?Kochen-Essen-Wissen?-Preis, Hauptmarkt 18, 90403 Nürnberg, Fax 09 11 / 2 31-55 10.

Aus den eingegangenen Bewerbungen wählt die Jury zehn Projekte aus. Jurymitglieder sind Frank Braun (bluepingu), Beate Barthmann (Sozialamt der Stadt Nürnberg), Maria Nusser (ebl-naturkost), Dr. Kerstin Schröder (Jugendamt der Stadt Nürnberg), Christine Fröhlen (ebl-naturkost), Irini Paul (?Nürnberger Nachrichten?), Christiane Stein (Soke e.V. ? Dachverband der selbstorganisierten Kindertageseinrichtungen in Nürnberg), Helmine Buchsbaum (Stadträtin, Kinderkommission der Stadt Nürnberg) und Maren Wagner (Referat für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg). boe


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren