Nürnberg

Neues Restaurant Fujiyama eröffnet bald in Nürnberg: Das wird geboten

Im Frühjahr 2020 eröffnet in Nürnberg ein neues asiatisches Restaurant: Im Fujiyama erwarten die Besucher unter anderem eine Lounge und ein Barbereich.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sushi und vieles mehr wird es ab Mitte März 2020 im Fujiyama in Nürnberg geben. Symbolfoto: brunoming/pixabay.com
Sushi und vieles mehr wird es ab Mitte März 2020 im Fujiyama in Nürnberg geben. Symbolfoto: brunoming/pixabay.com

Restaurant Fujiyama eröffnet in Nürnberg: Gastronomin Yongqiao Wu ist in Nürnberg keine Unbekannte. Gemeinsam mit ihren Eltern hatte sie bereits ein Restaurant in der Stadt und konnte so schon Erfahrungen im Gastronomiebereich sammeln. Nun plant sie ihr erstes eigenes Restaurant am Rande der historischen Altstadt - und das auf einer Fläche von 700 Quadratmetern.

Neueröffnung in Nürnberg: Das erwartet Sie im Fujiyama

Mitte März 2020 soll das Restaurant in der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 1-7 eröffnen, erklärt Yonqiao Wu gegenüber inFranken.de. Auf asiatische Küche (u.a. mit Sushi) darf man sich dann freuen.

Da sich die Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Adina Apartments befinden, gestaltete sich die Suche nach einem Mieter zunächst schwierig, wie die Immobilienberater Knüspert und Knüspert verraten. Ein Mieter auf Augenhöhe sollte her und das ist auf einer Fläche von 700 Quadratmetern gar nicht so einfach. Doch das Konzept des Fujiyamas überzeugte. Damit die 700 Quadratmeter auch komplett ausgenutzt werden, plant sie neben dem Restaurant auch eine Lounge und einen Barbereich.

Wolfgang P. Küspert erklärt, dass mit den Nürnberger Architekten Bermüller + Niemeyer die Mieterin bei den Umbaumaßnahmen unterstützt wird. Mit einem hohen Investitionsvolumen sollen sie das Projekt in seine Schlussphase führen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren