Nürnberg
Müll

Müllchaos nach Bardentreffen in Nürnberg: Wer hat Schuld?

Das 44. Bardentreffen in Nürnberg ist vorbei. Was bleibt, ist der Müll und die Verärgerung darüber. Doch wer hat Schuld am Müllchaos?
Artikel drucken Artikel einbetten
Zu viel Müll und zu wenige Mülleimer - so lautet das Fazit des Bardentreffens 2019 in Nürnberg. Symbolfoto: Hans/pixabay.com
Zu viel Müll und zu wenige Mülleimer - so lautet das Fazit des Bardentreffens 2019 in Nürnberg. Symbolfoto: Hans/pixabay.com

Am Wochenende des 26. Juli 2019 startete die 44. Runde des Bardentreffens in Nürnberg. Unter dem Motto "World Wild Accordion" feierten tausende Besucher vor acht Open-Air-Bühnen. Gleichzeitig werden im Netz Stimmen laut, die sich über die Müllsituation beim Bardentreffen beschweren. Zu wenige Mülleimer wären den Besuchern zur Verfügung gestanden.

Bardentreffen 2019: Die Menschen gingen - der Müll blieb

Überlaufende Mülleimer, Essensverpackungen und Flaschen, die sich darum herum sammelten - so sah es nach dem Bardentreffen in Nürnberg aus. Doch wer hat Schuld? Die Besucher oder doch die Stadt? Ulrike Goeken-Haidl, Pressesprecherin des "Servicebetrieb Öffentlicher Raum" (SÖR), nennt es eine "Begleiterscheinung aller großen Feste". Vor zehn Jahren sei es mit dem hohen Müllaufkommen noch nicht so schlimm gewesen. Den Grund dafür sieht sie insbesondere in den vielen Umverpackungen von Essen. Denn was früher in einer Serviette eingeschlagen war, kommt heute in eine Box.

Nürnberg: Wie kam es zu dem Müllchaos?

Dennoch wird im Netz behauptet, die Stadt hätte nicht genug für Mülleimer gesorgt. Doch der SÖR hält dagegen: 20 zusätzliche Mülleimer mit einem Fassungsvermögen von 240 Litern wurden aufgestellt, die mit Flaggen gekennzeichneten worden waren, um auf die Mülleimer aufmerksam zu machen. Auch wurden die Mülleimer regelmäßig entleert. Trotzdem reichten die Mülleimer beim Bardentreffen bei weitem nicht aus. "Viele Menschen machen viel Müll", so Ulrike Goeken-Haidl. Da sei das Bardentreffen in Nürnberg eben keine Ausnahme. Auch bei Rock im Park gab es in diesem Jahr wieder eine ähnliche Diskussion über die Müll-Problematik.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren