Nürnberg

Michael Runkel führt durch seine Ausstellung

Artikel drucken Artikel einbetten

Der Fotograf und Globetrotter Michael Runkel führt durch seine Ausstellung ?Reisen zu den Enden der Welt. Fotografien von Michael Runkel? und erzählt von seinen zahlreichen spannenden Streifzügen rund um den Erdball. Der Rundgang beginnt an den Sonntagen 22. und 29. April 2018 jeweils um 14 und 16 Uhr im Museum Industriekultur, Äußere Sulzbacher Straße 62.

Michael Runkel führt die Museumsgäste in Gegenden abseits des Mainstreams, die, wunderschön und aufregend zugleich, auch heute nur sehr selten besucht werden ? von den entlegenen Regionen des Pazifiks über die Zentralsahara in das Herz Afrikas. Zu vielen der erstmals gezeigten, faszinierenden Motive gibt es überraschende Geschichten und interessante Hintergrundinformationen. Michael Runkel beantwortet gern die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und tauscht sich mit Nah- und Weitgereisten über Erlebtes aus.

Die Teilnahme ist im Museumseintritt von 6 Euro, ermäßigt 1,50 Euro, bereits enthalten. Die Sonderausstellung ist noch bis 1. Juli 2018 zu sehen. alf


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren