Nürnberg
Polizeieinsatz

Mann (49) schaut Kinderpornos in Internetcafe: Festnahme in Franken

In Franken wurde ein Mann festgenommen: Der 49-Jährige wurde erwischt, wie er sich in einem Internetcafe kinderpornografisches Material anschaute.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Zeugin alarmierte die Polizei. Symbolfoto: rawpixel.com/pexels.com
Eine Zeugin alarmierte die Polizei. Symbolfoto: rawpixel.com/pexels.com

Mann (49) schaut Kinderpornos in fränkischem Internetcafe: Im mittelfränkischen Nürnberg wurde am Donnerstagabend (22. August 2019) ein 49-jähriger Mann festgenommen. Eine Frau alarmierte die Nürnberger Polizei gegen 20 Uhr, dass ein Mann in sich in einem Internetcafe kinderpornografische Inhalte anschaue. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, saß der 49-Jährige noch vor dem PC und schaute sich kinderpornografische Bilder an. Zudem steckte ein USB-Stick im Computer: Der Mann gab an, dass er darauf Bilder gespeichert habe. Er hatte laut Polizei kinderpornografische Fotos und Bilder heruntergeladen. Der Stick sowie der PC wurden konfisziert.

Nürnberg: Weitere Datenträger bei Wohnungsdurchsuchung entdeckt

Bei einer Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei weitere elektronische Datenträger. Die Auswertung läuft noch. Die Nürnberger Kriminalpolizei hat ein Verfahren wegen des Verdachts oder Besitzes von Kinderpornografie eingeleitet.

Im Nürnberger Hauptbahnhof hat eine 32-Jährige grundlos eine Passantin angegriffen: Dank der Videoüberwachung vor Ort, konnte sie schnell festgenommen werden.

Notruf: So holen Sie Hilfe

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren