Lauf an der Pegnitz

Lauf an der Pegnitz: Jubiläumstour durch Bayern machte Station in Lauf

31.07.2019 Empfang auf dem Marktplatz ? Konzert mit Sasha Jubiläumstour durch Bayern machte Station in Lauf (Fotos: Hiller) Einen herzlichen Empfang bereiteten die Lauferinnen und Laufer den Teilnehmern der 30. BR-Radltour, die vom 30. bis 31.
Artikel drucken Artikel einbetten

31.07.2019

Empfang auf dem Marktplatz ? Konzert mit Sasha


Jubiläumstour durch Bayern machte Station in Lauf (Fotos: Hiller)Jubiläumstour durch Bayern machte Station in Lauf (Fotos: Hiller)

Jubiläumstour durch Bayern machte Station in Lauf (Fotos: Hiller)

Einen herzlichen Empfang bereiteten die Lauferinnen und Laufer den Teilnehmern der 30. BR-Radltour, die vom 30. bis 31. Juli Station in der Pegnitzstadt machte.

Angeführt von einer Polizeieskorte, Cheforganisator Wolfgang Slama und Tourdirektor Dr. Markus Riese passierten Innenminister Joachim Herrmann und der Ratsvorsitzende der Evangelische Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm gemeinsam mit Laufs Bürgermeister Benedikt Bisping und seinen Stellvertretern Norbert Maschler und Thomas Lang Punkt 16.30 Uhr die Wasserbrücke. Dicht dahinter 1100 Radlerinnen und Radler, die bei der Einfahrt auf den Marktplatz mit Trommelrhythmen der Sambagruppe arteschock und großem Applaus begrüßt wurden.

Doch das war nur der Auftakt für ein großes Fest, das am späten Nachmittag seine Fortsetzung nahm.

Rund 10 000 Gäste waren zum Veranstaltungsgelände am Oskar-Sembach-Ring gekommen, um die BAYERN 1 Band, Classic-Rock-Moderator und Discjockey Tom Glas und den vierfachen ECHO-Preisträger Sasha bei freiem Eintritt live auf der großen Bühne zu erleben und bis in die Nacht hinein zu feiern.

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.
Impressionen zur BR-Radltour finden Sie in der Opens internal link in current windowFotogalerie



< Vorheriger Artikel
Dieser Inhalt wurde erstellt von Lauf a. d. Pegnitz
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren