Nürnberg
Feuerwehr

Kellerbrand in Nürnberg: Acht Menschen gerettet - darunter vier Kinder

Um kurz vor Mitternacht wurde in Nürnberg die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte retteten acht Menschen vor einem Brand.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Nürnberg hat die Feuerwehr mehrere Bewohner eines Hauses von einem Balkon gerettet. Symbolfoto: Jotily/Adobe Stock
In Nürnberg hat die Feuerwehr mehrere Bewohner eines Hauses von einem Balkon gerettet. Symbolfoto: Jotily/Adobe Stock

Feuerwehreinsatz in Nürnberg: Am späten Mittwochabend (9. Oktober 2019) wurde die Feuerwehr alarmiert. Im Stadtteil Reutles brannte Mobiliar im Keller eines Mehrfamilienhauses. Der intensive Rauch breitete sich rasant im Treppenhaus aus, sodass sich die Bewohner über Fenster und einen Balkon bemerkbar machten. Der Weg ins Freie war Angaben der Feuerwehr zufolge abgeschnitten.

Nürnberg: Feuerwehr rettet Bewohner aus Dachgeschoss

Die Feuerwehrkräfte retteten zwei Bewohner aus dem Dachgeschoss über eine Drehleiter. Insgesamt wurden acht Bewohner gerettet. Darunter waren vier Kinder. Ein Notarzt kümmerte sich um alle Beteiligten. Es gab allerdings keine ernsthaften Verletzungen zu beklagen. Der Brand im Keller konnte gelöscht werden: Die Kriminalpolizei ermittelt nun bezüglich der Brandursache.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren