Nürnberg
TV

Kandidatin aus Nürnberg nimmt bei neuer RTL-Show "Kopfgeld" teil

RTL zeigt eine neue Action-Reality Show mit dem Namen "Kopfgeld". Bei der Reise quer durch die rumänische Wildnis ist eine Kandidatin aus Nürnberg dabei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unter den Kandidaten der neuen RTL-Show "Kopfgeld" lässt sich eine Fränkin finden: Serena Rose aus Nürnberg (rechts). Foto: MG RTL D
Unter den Kandidaten der neuen RTL-Show "Kopfgeld" lässt sich eine Fränkin finden: Serena Rose aus Nürnberg (rechts). Foto: MG RTL D

Fünf Kandidaten müssen bei der neuen RTL-Show "Kopfgeld" auf einer Reise durch die rumänische Wildnis Teamgeist beweisen. Zu sehen ist das Spektakel am 16. und 23. Februar jeweils um 22.15 Uhr. Die Show wird von Jenke von Wilmsdorff moderiert.


Teilnehmerin aus Nürnberg bei RTL-Show

Unter den Kandidaten lässt sich auch eine Fränkin finden: Serena Rose aus Nürnberg. Die 26-jährige Tänzerin hat Sport zu ihrem Beruf gemacht, indem sie drei Jahre lang in Amerika gewohnt und als Trainerin gearbeitet hat.

Dschungelcamp 2018: Die Skandal-Nürnbergerin Tatjana Gsell ist dabei

Serena arbeitet seit zehn Jahren selbstständig als Fitnessmodell und ist es gewohnt, ihr eigener Boss zu sein. "Ich bin extrem ehrgeizig, ich bin manchmal überehrgeizig, was eben auch kontraproduktiv sein kann", so Serena. Bei der RTL-Sendung liegt ihr "Kopfgeld" bei 5000 Euro.


Bei "Kopfgeld" ist Teamgeist gefragt

Doch um was geht die Show eigentlich? Fünf Teilnehmer gehen bei "Kopfgeld" auf eine abenteuerliche Reise, bei sehr sie verschiedene Challenges meistern müssen. Um den Hauptpreis von 100.001 Euro zu gewinnen, müssen sie gemeinsam als Team durchs Ziel gehen. Die Gewinnsumme wird zu Beginn auf alle fünf Kandidaten als "Kopfgeld" verteilt, beurteilt nach ihrer Sportlichkeit. Der Fitteste der Gruppe ist einen Euro wert, der Schwächste des Teams 50.000 Euro.

So ist es nur im Interesse der Gruppe, gerade das schwächste Glied im Bunde zu unterstützen und über jedes schwierige Hindernis zu bringen - denn schließlich bringt dieses Teammitglied am Ende das meiste Geld ein. Sollte ein Kandidat im Verlauf der Reise aufgeben oder ausscheiden, verringert sich die Gewinnsumme der verbliebenen Gruppe um das Kopfgeld des Ausgeschiedenen.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren