Nürnberg
Festnahme

Sexuelle Übergriffe auf Jugendliche in Franken: Polizei nimmt Mann (26) fest

Zwischen Februar und Juli 2019 kam es zu sexuellen Übergriffen auf zwei junge Frauen in Hersbruck und Pommelsbrunn (Kreis Nürnberger Land). Die Polizei nahm nun den mutmaßlichen Täter fest.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwischen Februar und Juli wurden im Landkreis Nürnberger Land zwei Frauen sexuell misbraucht - die Polizei konnte den Täter nun stellen. Symbolfoto: ninocare/pixabay
Zwischen Februar und Juli wurden im Landkreis Nürnberger Land zwei Frauen sexuell misbraucht - die Polizei konnte den Täter nun stellen. Symbolfoto: ninocare/pixabay

Der Polizei gelang es, einen Mann festzunehmen, der zwischen Februar und Juli 2019 zwei Jugendliche sexuell belästigte und missbrauchte. Das berichtet die Polizei.

Zweites Opfer erkennt Mann wieder und geht zur Polizei

Im Februar 2019 kam es in Hersbruck auf Höhe des Eisenbahnwegs zu einem sexuellen Übergriff, bei dem eine Jugendliche sexuell missbraucht wurde.

Fünf Monate später, am 14. Juli 2019, wurde eine junge Frau in der S-Bahn von Hersbruck nach Pommelsbrunn von demselben Mann, den sie flüchtig kannte, festgehalten und ebenfalls sexuell belästigt. Die Frau konnte sich jedoch befreien und rannte davon. Zufällig erkannte die Jugendliche, die dem Mann im Februar zum Opfer fiel, am Sonntag wieder und erstattete Anzeige gegen ihn. In Herzogenaurach kam es kürzlich zu einer brutalen Attacke: Ein 18-Jähriger belästigte eine Frau sexuell und verletzte sie schwer

Bei beiden Fällen handelt es sich um denselben Täter, den die Kriminalpolizei Schwabach nun ermitteln und festnehmen konnte. Es handelt sich dabei um einen 26-jährigen Mann aus Hersbruck.

 

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.