Nürnberg
Einbruch

Fremder Mann im Schlafzimmer: Frau von Einbrecher überrascht - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch wurde eine Frau im Schlafzimmer ihrer Wohnung in der Nürnberger Südstadt von einem Einbrecher überrascht. Als sich die beiden gegenüberstanden, flüchtete der Mann.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Mann brach in eine Wohnung ein und wurde von der Anwohnerin überrascht. Sei entdeckte ihn im Schlafzimmer. Symbolfoto: Christopher Schulz
Ein Mann brach in eine Wohnung ein und wurde von der Anwohnerin überrascht. Sei entdeckte ihn im Schlafzimmer. Symbolfoto: Christopher Schulz

Einbruch in Nürnberger Südstadt: Am Mittwochabend (18. September 2019) war laut Polizei ein bislang Unbekannter in ein Mehrfamilienhaus in der Nürnberger Südstadt eingebrochen. Gegen 20.30 Uhr hörte die Bewohnerin einer Wohnung in der Hermundurenstraße ein lautes Geräusch und sah sich daraufhin in der Wohnung um. Im Schlafzimmer stand ihr dann ein fremder Mann gegenüber, der sofort aus der Wohnung flüchtete. Die Frau verständigte die Polizei.

Auch einem anderen Mann aus Nürnberg wollte der Einbruch nicht gelingen: Beim ersten Einbruch schlief er ein, beim zweiten brachte ein vergessener Pullover die Polizei auf seine Fährte.

Nürnberg: Einbrecher gelangt durch Balkontür ins Haus - Polizei sucht Zeugen

Nach bisherigen Erkenntnissen gelangte der Einbrecher über die gekippte Balkontür in die Wohnung, während die Bewohner im Wohnzimmer fernsahen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Mann geben können. Zeugenhinweise können unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 gemeldet werden.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 35-40 Jahre alt
  • schlank und groß
  • dunkle Haare
  • trug ein kariertes Hemd

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren