Laden...
Nürnberg
Belästigung

Frau in Fernreisebus begrapscht: Festnahme am ZOB in Nürnberg

Ein 28 Jahre alter Mann ist am ZOB in Nürnberg aus einem Fernreisebus geholt und festgenommen worden. Er soll eine Mitfahrerin begrapscht haben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 28 Jahre alter Mann ist am ZOB in Nürnberg aus einem Fernreisebus geholt und festgenommen worden. Er soll eine Mitfahrerin begrapscht haben. Symbolfoto: Heiko Wolfraum /dpa
Ein 28 Jahre alter Mann ist am ZOB in Nürnberg aus einem Fernreisebus geholt und festgenommen worden. Er soll eine Mitfahrerin begrapscht haben. Symbolfoto: Heiko Wolfraum /dpa
Eine junge Frau ist am Samstag in einem Fernreisebus unsittlich berührt worden. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen, berichtet die mittelfränkische Polizei am Sonntag.

Die Frau war auf dem Weg von München nach Würzburg. Sie setzte sich in dem Bus neben einen zunächst unbekannten Mann. Dieser begrapschte sie im Verlauf der Fahrt. Die junge Frau verständigte die Polizei. Beim Zwischenstopp am Nürnberger Zentralen Omnibus Bahnhof nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte den 28-jährigen Tatverdächtigen fest.

Gegen den Mann wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Weiterhin wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1200 Euro angeordnet und einbehalten.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.