Nürnberg
Festival-Tipps

Rock im Park 2019: Welche Gegenstände sind beim Festival verboten und was braucht man unbedingt?

Für ein Festivalwochenende ist die richtige Ausstattung überlebenswichtig. Damit du nichts Wichtiges für den Campingplatz vergisst: Hier unsere Packliste für alle Camper in Nürnberg sowie eine Liste mit verbotenen Gegenständen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Besucher des Musikfestivals "Rock im Park" treffen auf dem Campingplatz des Geländes ein.   Foto: Daniel Karmann/dpa
Besucher des Musikfestivals "Rock im Park" treffen auf dem Campingplatz des Geländes ein. Foto: Daniel Karmann/dpa

Verbotene Gegenstände und eine Packliste für den Campingplatz bei Rock im Park 2019: Egal, wie das Wetter am Festival-Wochenende auf dem Gelände am Dutzendteich wird, mit unserer Ausstattungsliste bist du gut vorbereitet. Echte Festivalprofis sind schließlich für alle möglichen und unmöglichen Situationen gerüstet.

Hier unsere Packliste fürRock im Park 2019 sowie eine Übersicht über verbotene Gegenstände.Alle Updates und Informationen zum Festival gibt es hier.

Diese Gegenstände sind auf dem Festivalgelände verboten

Auf seiner Homepage gibt der Veranstalter einen Überblick, welche Gegenstände mit auf den Campingplatz genommen werden dürfen und welche Dinge nicht erlaubt sind:

  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbare Werkzeuge
  • Feuerwerk und andere pyrotechnische Gegenstände
  • Laserpointer
  • Glasflaschen und sonstige Behältnisse aus Glas
  • Wassergefährdende Stoffe und Flüssigkeiten
  • Gasflaschen (außerhalb von zugelassenen Gasinstallationen in Wohnimmobilien und Wohnwagen)
  • Säurebatterien
  • Feuerlöscher
  • Trockeneis
  • Möbel oder Sperrmüll
  • Fest- und Partyzelte, Großzelte
  • Musikanlagen
  • Einkaufswägen
  • Tiere
  • Bau- und Brennholz
  • Offenes Feuer
  • Drohnen
  • Megaphone
  • Stromaggregate
  • Waffen aller Art

Anreise zu RIP 2019: Parken und Ticket-Empfehlungen für Bahn und Bus - wann ist Einlass?

Essentials: Die wichtigste Ausstattung fürs Festival im Überblick:

  • Ticket
  • Bargeld
  • Handy
  • Timetable
  • Schlüssel
  • Gaffa Band
  • Dosenbier
  • Feuerzeug

Campingzelt mit Vorraum für drei Personen*

Vorsicht! Nicht überall ist Zelten erlaubt. Das musst du beachten: Camping-Verbot und Sperrungen bei Rock im Park 2019

Zelten:

  • Zelt
  • Isomatte oder Luftmatratze
  • Campingstuhl
  • Kissen
  • Müllsack
  • Wäscheleine
  • Taschenlampe oder Stirnlampe
  • Kerzen
  • Plane
  • Hammer
  • Handtuch
  • Decke

Campingstuhl mit Armlehne und Getränkehalter*

Klamotten:

  • Regenjacke oder -cape
  • Gummistiefel
  • T-Shirts
  • Unterwäsche
  • Socken
  • Warmer Pullover oder Flies
  • Kurze und lange Hose
  • Ersatzschuhe
  • Sonnenbrille
  • Kopfbedeckung/ Sonnenhut

Regencape mit Kapuze*

Unisex Gummistiefel*

Kulturbeutel:

  • Deo
  • Sonnencreme
  • Feuchttücher
  • Seife
  • Kondome
  • Kontaktlinsen
  • Brille
  • Tampons
  • Zahnbürste und -pasta
  • Ohrstöpsel
  • Toilettenpapier
  • Kopfschmerztabletten
  • Desinfektionsmittel

Gehörschutz Ohrstöpsel*

Essen, Trinken und Co.:

  • Dosenbier
  • Schnaps
  • Wein
  • Brot oder Baguette
  • Wasser
  • Snacks wie Chips und Kekse
  • Topf
  • Teller und Besteck
  • Tasse und Becher
  • Dosenravioli
  • Gaskocher
  • Grill
  • Dosenöffner
  • Geschirrtuch
  • Spülmittel
  • Korkenzieher
  • Instant-Kaffeepulver
  • Tee
  • Streichhölzer

Gaskocher mit Tragekoffer und acht Gaskartuschen*

Mehr zum Festival:5 Dinge, die du bei Rock im Park gemacht haben musst

*Hinweis: Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten Links um sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision von Amazon. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren