Nürnberg
Musik

Ferdinand Schwartz: Erst steht er mit Coldplay auf der Bühne, jetzt will er alleine durchstarten

Mit einem spontanen Auftritt beim Coldplay-Konzert ist Ferdinand Schwartz berühmt geworden. Jetzt hat der 19-jährige Nürnberger ein Musikvideo gedreht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ferdinand bei seinem Videodreh am See in Nürnberg. Foto: Simon Kögel
Ferdinand bei seinem Videodreh am See in Nürnberg. Foto: Simon Kögel

Dieses Video sorgt garantiert für Gänsehaut. Mit seinem ersten Musikclip hat sich Ferdinand Schwartz schnell in die Herzen vieler Musikfans gesungen. Bereits nach wenigen Stunden haben sich Tausende seinen Klavierauftritt im Sonnenaufgang am Dutzendteich in Nürnberg angeschaut.


Ferdinand Schwartz - wer ist das eigentlich?

Sein Name ist noch nicht so bekannt. Seine Story dafür umso mehr. Beim Coldplay-Konzert im Sommer in München hat Ferdinand Schwartz ein Pappschild mit der Aufschrift "Can i play ,Everglow" with you?" (Kann ich mit Euch den Song Everglow spielen?) direkt vor der Bühne in den Abendhimmel gehalten. Und dann ist tatsächlich das Unglaubliche geschehen. Coldplay-Sänger Chris Martin hat den 19-jährigen Nürnberger auf die Bühne geholt. Gemeinsam mit dem Superstar hat Ferdinand die Konzertbesucher dann umgehauen.

"Für mich ist dieses Erlebnis mit Coldplay immer noch völlig surreal", erzählt Ferdinand gegenüber diesem Medienhaus am Freitag auf dem Weg von Köln nach Nürnberg am Telefon. Dass die Sache mit dem Plakat funktioniert hat, sei wie ein Sechser im Lotto gewesen. Das Video von seinem spontanen Coldplay-Duett sei anschließend im Internet durch die Decke gegangen. "Mit dem Song ,Everglow` bin ich bekannt geworden. Deswegen habe ich den Song jetzt noch einmal in Nürnberg aufgenommen", erzählt Ferdinand und erinnert sich an die tolle Aufnahmesession in einem Nürnberger Tonstudio zurück. "Ich kannte den Ferdinand vorher noch nicht. Ich war total überrascht, wie genial er singen und gut er Klavier spielen kann. Er hat einfach eine unglaublich gute Intonation und einen sagenhaften Ausdruck in der Stimme. Obendrein ist er ein total netter Kerl", schwärmt Romin Katzer vom gleichnamigen Tonstudio in Nürnberg.


Eigener Videokanal auf Youtube geht an den Start

Ferdinand wollte aber nicht "nur" einen Song abliefern. Mit "seinem" Hit wollte Ferdinand gleichzeitig seinen eigenen Videokanal im Internet starten. Mit Tobias Dorman hat Ferdinand einen genauso engagierten wie talentierten jungen Filmemacher aus Erlangen für das Projekt begeistern können. Herausgekommen ist ein Musikvideo, das nicht nur musikalisch unter die Haut geht. Ferdinand sitzt im Morgengrauen einsam auf einem Bootssteg und haut zum Sonnenaufgang gefühlvoll in die Tasten. Im Hintergrund geht über der Kongresshalle am Dutzendteich die Sonne auf. Viel besser geht es nicht.


"Der Tobias Dormann hat ein tolles Video gemacht. Den Clip haben wir am Donnerstagabend hochgeladen und meinen offiziellen Youtube-Kanal damit gestartet", erzählt Ferdinand und denkt dabei noch mit einem Frösteln an die Frische des kühlen Septembermorgens beim Drehtag zurück. Ferdinand kündigt an, dass es nach dieser Premiere schnell weitergeht. "Ich will jetzt häufiger Musikvideos machen und auf meinem Kanal posten", erklärt der junge Musiker und Sänger. Geld verdiene er mit den Internet-Filmen noch nicht. "Mein Ziel ist es, damit noch bekannter zu werden und meine Musik vielen Menschen präsentieren zu können." Youtube sei eben eine gute Plattform, um seine Songs unter die Leute zu bringen.

 


Musikstudium in Köln

Derzeit konzentriert sich Ferdinand übrigens auf einen neuen Lebensabschnitt. Keine Angst: Der hat natürlich ganz viel mit Musik zu tun. "Ich bin erst vor zwei Wochen zum Musikstudium nach Köln gezogen." Die Aufnahmeprüfung an der renommierten Hochschule habe er noch als "unbekannter 19-jähriger aus Nürnberg" bestanden. In der nächsten Zeit wolle er sich richtig am Rhein einrichten und das Chaos zum Studienbeginn ohne Blessuren überstehen. "Dann will ich schnell wieder Musik machen", kündigt Ferdinand Schwartz zum Start ins Wochenende am Freitag gut gelaunt an.

 

 

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren