Nürnberg
RIP 2020

Erste Headliner für Rock im Park 2020 bekannt: Frühbucher-Tickets für RIP restlos ausverkauft

Zum 25-jährigen Jubiläum wollen die Veranstalter von Rock im Park ein besonderes Lineup auffahren: System of a down, Green Day, Volbeat und viele andere wurden schon angekündigt. Bei den Tickets ist das Frühbucherkontingent ausverkauft.
Artikel drucken Artikel einbetten
25 Jahr Rock im Park: Im Jahr 2020 feiert das Festival Jubiläum - und das mit einem besonderen Lineup. Vermutlich deswegen ist das Frühbucherkontingent bereits ausverkauft. Foto: Marius Kempf
25 Jahr Rock im Park: Im Jahr 2020 feiert das Festival Jubiläum - und das mit einem besonderen Lineup. Vermutlich deswegen ist das Frühbucherkontingent bereits ausverkauft. Foto: Marius Kempf

  • Rock im Park feiert 2020 vom 5. bis 7. Juni 25-jähriges Bestehen
  • Erste Bands bestätigt: Green Day, System of a down, Volbeat und viele mehr
  • Frühbucher-Kontingente sind bereits ausverkauft
  • Alle Informationen im Überblick:

Nach Bestätigung der ersten Headliner für Rock im Park 2020: Das Frühbucherkontingent ist jetzt restlos ausverkauft. Vom 5. bis 7. Juni 2020 findet im mittelfränkischen Nürnberg am Dutzendteich "Rock im Park" statt. 2020 soll es das RiP-Festival besonders in sich haben - schließlich müssen 25 Jahre Festivalgeschichte "gebührend gefeiert" werden, so der Veranstalter.

Schon einige Wochen zuvor konnten Fans selbst abstimmen, welche Bands sie gerne auf dem Jubiläumsfest sehen wollen. Nachdem einige der Bands bestätigt wurden, ist das Frühbucherkontingent jetzt weg.

Rock im Park 2020: Diese Bands treten auf

Als Höhepunkt präsentiert "Rock im Park" nun drei der erfolgreichsten, modernen Rockbands:

  • System Of A Down, die als wichtigste Alternative-Metal-Formation aller Zeiten gelten
  • Green Day, die erfolgreichste Punkrock-Formation der Gegenwart
  • Sowie die dänischen Metal-Heroen Volbeat

Neben diesen werden aber noch weitere international bekannte Superstars auftreten: Besucher können sich unter anderem auf Billy Talent, Broilers, Korn, Disturbed, Deftones, The Offspring, Trailerpark, Bilderbuch, Weezer, Wanda, Alan Walker, Trettmann, Yungblud, Heaven Shall Burn, Powerwolf, Bosse, Of Mice & Men, Motionless In White und August Burns Red freuen. Damit gelingt den Veranstaltern von Rock im Park eine Mischung aus Rock, Metal und Punk sowie Urban, Indie und Elektronischer Musik.

Frühbuchertickets für RiP 2020 schon ausverkauft

Eine schlechte Nachricht für alle Rock im Park-Fans: Das Frühbucherkontingent ist bereits vergriffen. In der zweiten Preisstufe steigt der Preis für das Ticket von 199 auf 224 Euro, inklusive General Camping, Parking und VVK-Gebühr.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock im Park und Rock am Ring, Ticketing sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich auf der offiziellen Homepage.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren