Nürnberg

Brachland-Ensemble macht ?Revolution?

Artikel drucken Artikel einbetten

Brachland-Ensemble macht ?Revolution?

Wer die ?Revolution? im März verpasst hat, bekommt nun noch einmal eine Chance: Am Donnerstag und Freitag, 26. und 27. April 2018, jeweils um 19.30 Uhr führt das Brachland-Ensemble noch einmal das Stück ?Revolution: Alles wird gut!? auf. Die Vorstellungen finden statt im Festsaal des Künstlerhauses, Königstraße 93. Tickets zum Preis von 13 Euro, ermäßigt 8 Euro, sind im Vorverkauf erhältlich, an der Abendkasse kosten sie 16 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Krieg, Terror, Umweltkatastrophen und Menschenrechtsverletzungen trotzend, begibt sich das Brachland-Ensemble auf die Suche nach dem Besten im Menschen. Ihr dokumentarisches wie poetisches Stück vereint Schauspiel, Figurentheater, Animation und Live-Video und untermauert anhand von Statistiken und Interviews die These: ?Alles wird gut!?

Die Koproduktion mit der Tafelhalle im KunstKulturQuartier, dem Theater Aachen sowie der Landeszentrale für politische Bildung NRW wird gefördert durch Zuschüsse der Stadt Nürnberg, des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Stadt Kassel sowie der Stiftung Zeitlehren. alf


Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadt Nürnberg


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren