Schwabach
Fischwilderei

"Ausgefischt!" - Mann angelt illegal am Katzwanger See

Weil er weder einen Fischereischein noch eine -erlaubnis vorweisen konnte, musste ein Mann bei Schwabach seine Angel der Polizei übergeben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wer angeln will, braucht einen Angelschein. Ansonsten drohen empfindliche Strafen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Wer angeln will, braucht einen Angelschein. Ansonsten drohen empfindliche Strafen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Am Montagaabend wurde am Katzwanger See durch die Polizei Schwabach ein Angler festgestellt, der weder im Besitz eines staatlichen Fischereischeines war, noch eine Fischereierlaubnis des Fischereirechtinhabers (Fischereiverein Schwabach e.V.) vorweisen konnte. Das weitere Angeln wurde eingestellt, das Angelequipment eingezogen. Den Angler erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fischwilderei, sowie ein Verstoß nach dem bayer. Fischereigesetz.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren