Nürnberg
Räumung

Arbeitsagentur in Nürnberg evakuiert: 10 Mitarbeiter kommen nach Defekt ins Krankenhaus

Die Nürnberger Arbeitsagentur am Richard-Wagner-Platz wurde am Freitagvormittag evakuiert. 14 Mitarbeiter hatten plötzlich unter Atemwegsproblemen gelitten, 10 von ihnen kamen später ins Krankenhaus.
Artikel drucken Artikel einbetten

Nach einem technischen Defekt in der Klimaanlage wurde am Freitagvormittag (5.07.2019) die Arbeitsagentur in Nürnberg evakuiert. Das berichtet Sprecher Mathias Ringler inFranken.de.

Frostschutzmittel aus Klimaanlage ausgetreten

Im Servicebereich, der nicht für den Publikumsverkehr geöffnet ist, war Frostschutzmittel aus der Klimaanlage ausgetreten. 14 Mitarbeiter litten unter Problemen.

Sicherheitshalber wurde das gesamte Gebäude am Vormittag evakuiert. Die Polizei sperrte ringsum den Bereich ab. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. 10 Mitarbeiter wurden ins Krankenhaus gebracht. Am Mittag ist die Arbeitsagentur wieder geöffnet.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.