Nürnberg
Wachstum

Amazon eröffnet neues Verteilzentrum in Franken

Amazon hat angekündigt, ein Verteilzentrum in Nürnberg zu eröffnen. Dabei werden rund 90 Arbeitsplätze geschaffen, teilt das Unternehmen mit. Im Herbst 2019 soll es in Betrieb gehen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Amazon plant ein neues Verteilzentrum in Nürnberg, bei Forchheim entsteht ein Logistikzentrum. Symbolfoto: Jan-Philipp Strobel/dpa
Amazon plant ein neues Verteilzentrum in Nürnberg, bei Forchheim entsteht ein Logistikzentrum. Symbolfoto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Amazon kündigt Verteilzentrum für Nürnberg an: Rund 90 Arbeitsplätze sollen durch ein neues Projekt von Amazon geschaffen werden. Im Nürnberger Hafen entsteht ein 3.400 Quadratmeter großes Verteilzentrum, erklärt das Unternehmen inFranken.de. Dort werden Pakete von Amazons Logistik- und Sortierzentren ankommen, dann von den Lieferpartnern abgeholt und an den Kunden zugestellt.

Amazon arbeitet in Nürnberg mit Lieferpartnern zusammen

Um eine schnelle Paketzustellung zu ermöglichen, wird im Verteilzentrum mit einigen unabhängigen Lieferpartnern zusammengearbeitet. Für die Auslieferung an die Kunden werden bei den Lieferpartnern etwa 150 Fahrer zuständig sein. Gleichzeitig plant Amazon ein Logistikzentrum bei Forchheim. Dort sollen 200 Arbeitsplätze entstehen.

 

Start des Verteilzentrums im Herbst 2019

Der neue Standort wird voraussichtlich im Herbst 2019 in Betrieb gehen. "Wir freuen uns sehr, ein Verteilzentrum in Nürnberg zu eröffnen, in dem mehr als 20 Jahre logistische Kompetenz, technologischer Fortschritt und Investitionen in die Transportinfrastruktur stecken", erklärt Bernd Gschaider, Direktor von Amazon Logistics in Deutschland.

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren