Laden...
Nürnberg
Autobahn

A9-Zufahrt: Hier ist ab Samstag voll gesperrt

Die Autobahndirektion Nordbayern sperrt ab Samstag eine Zufahrt zur A9 in Nürnberg. Autofahrer müssen eine Umleitung auf sich nehmen. Auch eine Bundesstraße wird teilgesperrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ab Samstag wird die Zufahrt zur A9 in Nürnberg-Fischbach gesperrt. Autofahrer müssen eine Umleitung auf sich nehmen. Symbolfoto: Arnulf Stoffel/dpa
Ab Samstag wird die Zufahrt zur A9 in Nürnberg-Fischbach gesperrt. Autofahrer müssen eine Umleitung auf sich nehmen. Symbolfoto: Arnulf Stoffel/dpa

Zufahrt zur A9 gesperrt: Die Autobahndirektion Nordbayern sperrt ab Samstag (01. Februar) eine Anschlussstelle zur Autobahn in Nürnberg. Auch die B4 wird teilgesperrt. Das berichtet die Autobahndirektion Nordbayern.

Autobahn-Auffahrt zur A9: Hier müssen Autofahrer einen Umweg nehmen

Von Samstag, den 1. Februar, ab circa 20.00 Uhr bis Sonntag, den 2. Februar, um voraussichtlich 6.00 Uhr, wird die Anschlussstelle Nürnberg-Fischbach zur A9 in Fahrtrichtung Berlin gesperrt. Zusätzlich wird auch die Unterführung der B4 unter der A9 nicht befahrbar sein.

Zufahrt zur A9 gesperrt: Brückenneubau braucht Gerüst

Grund für die Teilsperrungen ist ein Gerüst, das für einen Brückenneubau benötigt wird. Die Anschlussstelle in Fahrtrichtung München ist von der Sperrung nicht betroffen. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.