Nürnberg
Auffahrunfall

A9/Nürnberg: Sattelzug kracht in Stauende - drei Fahrzeuge knallen aufeinander

Am Freitag kam es auf der A9 bei Nürnberg zu einem Unfall. Ein Sattelzug übersah ein Stauende und krachte auf einen Lkw.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein zweifacher Auffahrunfall ereignete sich am Freitag auf der A9 bei Nürnberg. Foto: NEWS5 / Fechner
Ein zweifacher Auffahrunfall ereignete sich am Freitag auf der A9 bei Nürnberg. Foto: NEWS5 / Fechner

Am Freitagabend (05.07.2019) kam es laut Polizei auf der A9 bei Nürnberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Wegen einer Baustelle im Bereich des Autobahnkreuzes Nürnberg entstand ein Stau, der sich bis zum Parkplatz Brunn zog. Der Fahrer eines Sattelzuges übersah das Stauende und fuhr auf einen Lkw auf der rechten Spur auf. Danach prallte ein weiterer Pkw in das Heck des Sattelzugs.

Ebenfalls in Nürnberg wollte eine 81-Jährige den Zug erreichen und stürzt in Gleisbett - sie stirbt im Krankenhaus

Obwohl die Autos durch den Unfall stark beschädigt wurden, wurde keine Person verletzt. Der Schaden liegt bei etwa 15.000 Euro.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren