Nürnberg

Zwei Männer entblößen sich in Nürnberg - Polizei sucht Hinweise

Zwei Unbekannte haben am Wochenende Frauen in Nürnberg belästigt, indem sie sich vor ihnen entblößt haben. Die Polizei bittet um Hinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Nacht zum Sonntag entblößte sich ein Unbekannter inder Innenstadt am Bahnsteig U-Bahnhaltestelle Weißer Turm (Ludwigsplatz) vor einer Frau. Gegen 0.45 Uhr zeigte er ihr seinen Penis, woraufhin das 25-jährige Opfer laut aufschrie und flüchtete.

Die Beschreibung des Mannes: Etwa 25 Jahre alt, rund 165 Zentimter groß und schlank, spricht gebrochen deutsch.

Gegen 17.15 Uhr am Sonntag waren zwei Frauen zu Fuß auf dem Süßheimweg im Pegnitzgrund unterhalb des Westfriedhofes in Richtung Fürth unterwegs. Von den Wiesen her kam ihnen ein nackter junger Mann entgegen und suchte Blickkontakt mit den beiden Spaziergängerinnen. Diese sprachen den Unbekannten an, worauf er sich wieder anzog und ihnen eine Weile mit dem Fahrrad folgte.
Anschließend fuhr der Täter in Richtung Fuchslochsteg davon.

Beschreibung des Täters: Etwa 20 - 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schmächtig, kurze dunkle Haare, südländischer Typ, führte ein altes Fahrrad mit, in dessen Gepäckkorb Bierdosen lagen.

Jetzt ermittelt das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg gegen unbekannt. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 entgegen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren