Nürnberg

Unbekannte brechen in Ziegelstein ein und entwenden Tresor

In Ziegelstein sind Donnerstagnacht Unbekannte in eine Doppelhaushälfte eingebrochen und haben einen Tresor entwendet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Im Zeitraum zwischen 15:30 Uhr und 19:00 Uhr brachen am Donnerstag bislang Unbekannte in eine Doppelhaushälfte im Stadtteil Ziegelstein ein, wie die Polizei berichtet. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Täter öffneten gewaltsam eine Außentür des Anwesens und gelangten so in das Gebäude am Bierweg. Sie stahlen einen schweren Tresor, in dem sich ein höherer Geldbetrag und weitere Wertgegenstände befanden. Vermutlich wurde der Safe in einem Fahrzeug abtransportiert. Der verursachte Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf etwa 2.500 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken sicherte vor Ort Spuren. Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen. Hinweise auf die Einbrecher und möglicherweise auch zu verdächtigen Fahrzeugen in der Nähe nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg, Telefonnummer 091/ 2112-3333, entgegen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.