Laden...
Nürnberg
Sachschaden

Unbekannte beschmieren Zeughaus in Nürnberg

Das denkmalgeschützte Zeughaus in der Nürnberger Innenstadt ist am Dienstagnachmittag mit gelber Farbe beschmiert worden. Es ist ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden. Die Kriminalpolizei Nürnberg ermittelt und sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Am Dienstag gegen 18 Uhr bemerkte eine Polizeistreife, dass die Eingangstür und Bereiche der Fassade des denkmalgeschützten Zeughauses in der Pfannenschmiedgasse mit gelber Farbe bemalt wurden. In dem Gebäude sind Präventionsdienststellen der Nürnberger Polizei untergebracht.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich geschätzt auf mehrere tausend Euro. Die Tatzeit dürfte etwa zwischen 17 und 18 Uhr liegen - das Motiv der Sachbeschädigung ist bislang unklar.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen. Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren