Nürnberg
Drogen

Überdosis Rauschgift: 32-Jähriger stirbt in Nürnberg

In Nürnberg ist ein 32-Jähriger an einer Überdosis Rauschgift gestorben. Im Stadtgebiet Nürnberg ist er der 13. Drogentote in diesem Jahr.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: dpa
Symbolfoto: dpa
Der 32-Jährige wurde am 10.09. gegen 22:30 Uhr leblos in seiner Wohnung im Stadtteil Langwasser aufgefunden, berichtet die Polizei. Neben ihm fanden die Beamten drogentypische Fixerutensilien. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ordnete eine Obduktion des Mannes an.

Der Verstorbene war der Polizei als Betäubungsmittelkonsument bekannt. Ein chemisch-toxikologisches Gutachten soll nun klären, welche Drogenart ursächlich war.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren