Nürnberg
Rock im Park

Rock im Park 2016 - Der Zeltplatz am Samstag: ein, zwei, drei, gute Laune!

Das Wetter hält, die Laune steigt bei Rock im Park 2016. Impressionen vom Zeltplatz:
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Sarah Dann
Foto: Sarah Dann
"Eins, zwei, drei... gute Laune", brüllen die Mädels am Wegrand. Sie haben das Kommen und Gehen auf dem Zeltplatz im Blick. Und die gute Laune, mit der ist es am Samstag nicht weit her. Denn: Das Wetter hat nachts gehalten, die Unwetterwarnungen sind am Zeppelingelände vorüber gezogen.
Hier und da suhlen sich leere Bierdosen in Pfützen, den Wegesrand säumt ein kleiner Wassergraben. Ansonsten: Hotpants, freie Oberkörper, Sonnenbrillen. Auch die Outfits sind am Samstag bunter, schriller, sommerlicher. Die 50-prozentige Regenwahrscheinlichkeit wird ignoriert.

Wer clevere Eigenkonstruktionen aus Styropor oder gute Tiefkühltruhen mitgenommen hat, findet sogar noch ein kühles Bier und eine Scheibe frische Wurst. Und wer nicht mehrere Dosen mitschleppen möchte, der funktioniert einfach eine Gießkanne um. Oder klebt sich, wie die Jungs aus Obersachsenhausen bei Frankfurt, einfach eine Dose an die andere. Das kann nur beim Trinken etwas waghalsiger werden. Doch, selbst wenn was verschüttet wird, hier - wo es überall nach Bier, Urin, Schweiß, oder Dosensuppe riecht -, stört auch das nicht die gute Laune.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren