Engelthal
Kriminalität

Raubüberfall in Engelthal: Polizei setzt Belohnung aus

Nach dem Raubüberfall vom 4. Oktober 2016 in Engelthal (Kreis Nürnberger Land), sucht die Polizei weiterhin Zeugen. Es wurde eine Belohnung ausgelobt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Im Oktober wurde ein 68-Jähriger Mann, der oberhalb einer Bäckerei wohnt, im Schlaf von zwei Männern überrascht, zusammengeschlagen und bestohlen. Die Polizei hat in der Folge die Ermittlungskommission "Bäcker" gegründet.

Für Hinweise, die zur Aufklärung des Raubüberfalls führen, hat das Bayerische Landeskriminalamt zwischenzeitlich eine Belohnung in Höhe von 3.000,00 Euro ausgelobt. Die Zuteilung der Belohnung erfolgt unter Ausschluss des Rechtswegs. Sie ist nicht für Personen bestimmt, die kraft Gesetzes oder Amtes zur Aufklärung von Straftaten verpflichtet sind.

Hinweise zur Tat nehmen der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren