Nürnberg
Körperverletzung

Polizist in Nürnberg bei Einsatz verletzt

Am Samstag wurde ein Polizeibeamter beim Schlichten eines Streites in der Wiesentalstraße in Nürnberg verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Gegen 23.45 Uhr wurde eine Polizeistreife zu einem Streit eines Paares in Nürnberg gerufen. Als der Polizist am Lederersteg einen 39-jährigen Mann auf den Streit ansprach, ging dieser unvermittelt auf den Beamten los und verpasste ihm einen Kopfstoß auf die Nase und mehrere Faustschläge ins Gesicht.

Mit vereinten Kräften konnten der 34-jährige Beamte und seine 30-jährige Streifenpartnerin den äußerst aggressiven und unter Alkoholeinwirkung stehenden Angreifer festnehmen. Anschließend musste der verletzte Polizeibeamte vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er ist zur Zeit nicht dienstfähig. Dies teilte die Polizei in ihrem Bericht mit.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.