Hilpoltstein
Drogen

Polizei findet in Allersberg übermannshohe Cannabispflanzen

Die Polizei hat in Allersberg im Kreis Roth Marihuana und übermannshohe Cannabispflanzen entdeckt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Christopher Schulz
Foto: Christopher Schulz
Die Kriminalpolizei Schwabach konnte vor kurzem bei einem 48-jährigen Allersberger eine Aufzucht von Marihuana beschlagnahmen. Der Mann hatte es bei sich zu Hause in einer Art Gewächshaus angebaut.

Den Rauschgiftfahndern lag ein Hinweis vor, wonach auf einem Grundstück in Allersberg (Landkreis Roth) möglicherweise Marihuana gezüchtet wird. In der Folge erwirkten sie einen Durchsuchungsbeschluss für das betreffende Anwesen und der Verdacht bestätigte sich. Er führte zur Sicherstellung von über 200 Gramm getrockneter Hanfblätter und -samen sowie zehn Cannabispflanzen in einem Holzschuppen, die bis zu drei Meter hoch waren.

Darüber hinaus fand man auch noch einen nach dem Waffengesetz verbotenen Totschläger, sodass sich der Mann nun wegen mehrerer Straftaten verantworten muss.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren