Dinkelsbühl
Neubau

Paketzentrum im Kreis Ansbach schafft 90 Arbeitsplätze

Der Paketdienstleister DPD schafft mit einem neuen Depot in Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) 90 neue Arbeitsplätze. Mit dem Bau des Paketumschlagszentrums im Ortsteil Waldeck solle im Dezember begonnen werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Das teilte das Unternehmen am Montag mit.

In dem Zentrum sollen neben 60 Zustellern 30 vor Ort arbeitende Mitarbeiter beschäftigt werden. Das neue Depot solle Transportwege zu Empfängern in Aalen, Feuchtwangen oder Crailsheim verkürzen. Bisher seien die Sendungen in Depots in Nürnberg oder Heilbronn umgeschlagen worden.

Herzstück des Zentrums sei eine vollautomatische Paketsortieranlage, die 7500 Lieferungen pro Stunde sortiere. Täglich können in dem Zentrum 16.500 Pakete umgeschlagen werden. Im Herbst 2014 soll die elf Millionen Euro teure Anlage in Betrieb gehen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren