Hersbruck
Zeugensuche

Nürnberger Land: Autofahrer zeigt sich Kindern in schamverletzender Weise

In Happurg ist ein bislang Unbekannter mit seinem Auto an Kinder herangefahren und hat sich dabei unsittlich berührt. Die Polizei sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Happurg ist ein bislang Unbekannter mit seinem Auto an Kinder herangefahren und hat sich dabei unsittlich berührt. Die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: Christopher Schulz
In Happurg ist ein bislang Unbekannter mit seinem Auto an Kinder herangefahren und hat sich dabei unsittlich berührt. Die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: Christopher Schulz
Am frühen Donnerstagabend zeigte sich in Happurg (Lkrs. Nürnberger Land) ein unbekannter Autofahrer zwei Kindern auf unsittliche Art und Weise, wie die Polizei berichtet. Die Kriminalpolizei Schwabach sucht Zeugen.

Die beiden Kinder liefen gegen 17:00 Uhr die Hersbrucker Straße entlang, als ein bislang unbekannter Mann in einem grauen Pkw langsam neben den beiden Mädchen herfuhr. Durch die offene Seitenscheibe der Beifahrerseite konnten sie beobachten, dass sich der Unbekannte währenddessen im Fahrzeuginneren unsittlich berührte. Anschließend fuhr er in Richtung Ortsmitte davon.


Täterbeschreibung:

Ca. 40 - 50 Jahre alt, europäisches Erscheinungsbild; unterwegs mit grauem Pkw.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht weitere Zeugen. Hinweise zu dem unbekannten Mann mit dem grauen Pkw nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.