Nürnberg
Hinweise gesucht

Nürnberg: Raubüberfall im Stadtgraben - Täter flüchtig

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Freitag im Nürnberger Stadtgraben einen Passanten überfallen und ausgeraubt. Die Kripo bittet um Hinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Freitag im Nürnberger Stadtgraben einen Passanten überfallen. Symbolbild: dpa
Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Freitag im Nürnberger Stadtgraben einen Passanten überfallen. Symbolbild: dpa
Der Passant stieg kurz vor Mitternacht aus der U-Bahn am Haltepunkt "Opernhaus" aus und ging in Richtung Färberstraße, wie die Polizei berichtet. Dann lief er in den Stadtgraben zwischen Färberstraße und Opernhaus.

Dort schlug ihm der Unbekannte ins Gesicht, stieß ihn zu Boden und raubte ihm Bargeld sowie persönliche Gegenstände. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Der Überfallene wurde leicht verletzt.

Bei dem Täter soll es sich um einen 25 bis 30 Jahre alten, zirka 1,80 Meter großen und schlanken Mann gehandelt haben. Er trug eine Brille und hatte kurze, braune Haare. Bekleidet war er mit Blue Jeans, dunkler Jacke mit Kapuze und dunklen Schuhen.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.