Nürnberg
Bildung

Merkel in Nürnberg: Besuch bei Anerkennungsstelle für ausländische Berufsabschlüsse

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (beide CDU) besuchen am Donnerstag in Nürnberg die zentrale Anerkennungsstelle der Industrie- und Handelskammern für ausländische Berufsabschlüsse.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bundeskanzlerin Angela Merkel (r, CDU) und Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) nehmen am 26.02.2014 im Bundeskanzleramt in Berlin das Jahresgutachten 2014 der Expertenkommission Forschung und Innovation der Bundesregierung entgegen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Bundeskanzlerin Angela Merkel (r, CDU) und Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) nehmen am 26.02.2014 im Bundeskanzleramt in Berlin das Jahresgutachten 2014 der Expertenkommission Forschung und Innovation der Bundesregierung entgegen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Die IHK FOSA (Foreign Skills Approval) wurde vor drei Jahren gegründet. Seit April 2012 haben Menschen mit einem ausländischen Berufsabschluss einen Rechtsanspruch auf Prüfung, ob dieser als gleichwertig mit einem deutschen anerkannt wird.

Am Ende erhalten die Antragsteller einen offiziellen und rechtssicheren Bescheid. Die IHK FOSA übernimmt das Prüf- und Anerkennungsverfahren für die gut 250 dualen IHK-Ausbildungsberufe und viele IHK-Weiterbildungsberufe.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren