Hilpoltstein

Lkw kippt bei Ausweichmanöver nähe Hilpoltstein in Maisfeld

Am Donnerstag wich ein Lkw-Fahrer einem entgegenkommenden Pkw aus. Sein Fahrzeug kippte dabei in ein Maisfeld. Die Polizei sucht nach dem Pkw-Fahrer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Lkw-Fahrer musste auf der Straße von Möchs in Richtung Hilpoltstein-Schossaritz einem entgegenkommenden Pkw ausweichen. Dabei musste er die Fahrbahn verlassen und kippte um. Symbolbild: Carsten Rehder/dpa
Ein Lkw-Fahrer musste auf der Straße von Möchs in Richtung Hilpoltstein-Schossaritz einem entgegenkommenden Pkw ausweichen. Dabei musste er die Fahrbahn verlassen und kippte um. Symbolbild: Carsten Rehder/dpa
Am Donnerstagnachmittag, kurz vor 14 Uhr, fuhr ein 29-Jähriger laut Polizei mit seinem Lkw auf der engen Straße von Möchs kommend in Richtung Ortsverbindungsstraße Hiltpoltstein-Schossaritz. Hier kam ihm ein schwarzer Pkw entgegen. Der Lkw-Fahrer wich etwas nach rechts aus, musste die Fahrbahn verlassen und sein Fahrzeug kippte schließlich nach rechts in ein Maisfeld.


Die Polizei sucht nach dem Fahrer des schwarzen Pkw

Der Fahrer erlitt einen Schock. Am Lkw, der mit einem Kranfahrzeug geborgen werden musste, entstand Eigenschaden in Höhe von 10.000 Euro. In diesem Zusammenhang wird der Fahrer des schwarzen Pkw mit Forchheimer Kennzeichen gesucht. Hinweise erbittet die Polizei Ebermannstadt unter folgender Telefonnummer: 09194/73880.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren