Laden...
Nürnberg
10.000 Euro Schaden

Küchenbrand ruft Nürnberger Feuerwehr auf den Plan

Am Sonntagabend wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Küchenbrand im Nürnberger Stadtteil St. Johannis gerufen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Ronald Rinklef
Foto: Ronald Rinklef
Dort war es offensichtlich in einem Lokal zu einem Fettbrand in der Dunstabzugshaube gekommen. Der Brand wurde von der Berufsfeuerwehr Nürnberg gelöscht. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Personen sind nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt worden.

Die weiteren Ermittlungen am Brandort übernahm das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren