Nürnberg
Diebestour

Kleine Diebinnen im Nürnberger Hauptbahnhof

Zwei acht und neun Jahre alte Mädchen sind bei einer Diebestour im Nürnberger Hauptbahnhof erwischt worden. Die Kinder steckten sich Süßigkeiten, Kosmetikartikel und Schreibwaren im Wert von 165 Euro in die Taschen, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei acht und neun Jahre alte Mädchen sind bei einer Diebestour im Nürnberger Hauptbahnhof erwischt worden.
Zwei acht und neun Jahre alte Mädchen sind bei einer Diebestour im Nürnberger Hauptbahnhof erwischt worden.
Anschließend verließen die zwei den Drogeriemarkt. Eine Verkäuferin hielt die Kinder an und rief die Polizei.

Die Beamten erklärten den Mädchen, dass man für einen Einkauf auch etwas bezahlen muss. Eine Strafe bekommen die beiden nicht, da sie in dem Alter noch nicht strafmündig sind. Allerdings informierte die Polizei das Jugendamt und die Eltern. dpa

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren