Schwarzenbruck
Attacke

Frau hetzt Hunde auf Club-Fan in Schwarzenbruck

Eine Frau hat in der S-Bahn von Nürnberg nach Neumarkt ihre Hunde auf einen Fan des 1. FC Nürnberg gehetzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Sven Grundmann/dpa
Symbolbild: Sven Grundmann/dpa
Der 49-Jährige wurde durch Bisse an Armen und Beinen erheblich verletzt, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Nach der Aussage des Mannes beleidigte ihn die etwa 20 Jahre alte Frau in der Nacht auf Sonntag zunächst wegen seines Vereins.

Als er dann in Schwarzenbruck aussteigen wollte, habe die Frau ihre beiden Hunde auf ihn gehetzt. Die bislang Unbekannte soll etwa 1,70 Meter groß sein, schwarze Haare haben und zur Tatzeit komplett schwarz bekleidet gewesen sein. Bei den Hunden soll es sich um ein braunes und ein schwarzes Tier handeln. Die Polizei sucht nach Zeugen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren