Feucht
Unfall

Fahrer fährt auf A73 bei Feucht Porsche Oldtimer zu Schrott

Am Montagmittag hat sich auf der Autobahn 73 zwischen der Anschlussstelle Feucht und dem Kreuz Nürnberg-Süd ein Unfall ereignet. Ein 46-Jähriger fuhr mit seinem Porsche gegen die Mittelplanke.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fotos: News5/Teetz
Fotos: News5/Teetz
+3 Bilder
Am Montag kurz nach 11.45 Uhr fuhr der 46-Jährige mit seinem Porsche Oldtimer auf der linken Fahrspur der A73 in Richtung Nürnberg.

Wie die Polizei berichtet, geriet er zu weit nach links und kollidierte dort mit einer Bordsteinkante. Dabei verlor der 46-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und überschlug sich.

Es wurden etwa 250 Meter Leitplanke beschädigt. Der Wagen kam schließlich auf der Leitplanke zu Stehen. Mit leichten Verletzungen wurde der Fahrer in eine Klinik gebracht.

Der Sachschaden wird auf mindestens 20.000 Euro geschätzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Autobahn teilweise gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen. dvd
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren