Nürnberg
Insel Schütt

600 Tonnen Sand und Happy Hour: Nürnberger Stadtstrand startet am 1. Mai

Auch in diesem Jahr sorgt der Stadtstrand auf der Insel Schütt in Nürnberg für ein Hauch Karibik. Auftakt ist der 1. Mai.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Stadtstrand auf der Insel Schütt in Nürnberg. Foto: Nikolas Pelke
Der Stadtstrand auf der Insel Schütt in Nürnberg. Foto: Nikolas Pelke
Sommer, Sonne, Sandstrand: Am 1. Mai startet auf der Insel Schütt in Nürnberg wieder die große Beachparty mitten in der Stadt.

Unter dem Motto "Sommer in der City" wartet eine Poolbar und ein Beachvolleyball auf die Gäste. Für echte Urlaubsstimmung haben die Veranstalter erneut 600 Tonnen feinsten weißen Sand nach Nürnberg gekarrt.

Heuer gibt es zum ersten Mal sogar Strandkörbe für die Gäste. Außerdem wurde die Happy Hour von 14 bis 18 Uhr ausgeweitet. Nach dem Willen der Sandstrand-Macher soll die Party insgesamt ausgedehnt werden. Am liebsten würden Lorenz Kalb und seine Kollegen den ganzen Sommer auf der Insel Schütt feiern.

Bislang sträubt sich die Stadt Nürnberg allerdings dagegen und verweist auf andere Großveranstaltungen wie das "Bardentreffen", die ebenfalls auf der Insel Schütt stattfinden. Aber auch schon jetzt dauert der "Sommer in der Stadt" mit Liegestühlen, Sonnenschirmen und viel Sand bereits bis zum 26. Juli.

Der Sandstrand ist ab dem 1. Mai täglich von 11.30 bis 22 Uhr (Freitag und Samstag bis 23 Uhr) geöffnet. Viele weitere Informationen gibt es im Internet unter www.sommer-in-der-city.com.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren