Nürnberg
Bombe

250-Kilogramm-Bombe in Nürnberg gefunden: Polizei sperrt Bereich ab - dann folgt Entwarnung

Bei Kanal-Bauarbeiten in der Trierer Straße in Nürnberg ist am Montagvormittag eine Bombe gefunden worden, berichtet die Polizei. Der Bereich wurde zunächst abgesperrt, dann stellte sich heraus, dass von dem Sprengkörper keine Gefahr ausgeht.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Nürnberg wurde am Montagvormittag eine Bombe gefunden. Von ihr ging keine Gefahr aus, teilt die Stadt mit. Foto: NEWS5 / Friedrich
In Nürnberg wurde am Montagvormittag eine Bombe gefunden. Von ihr ging keine Gefahr aus, teilt die Stadt mit. Foto: NEWS5 / Friedrich
+1 Bild

Bombenfund in Nürnberg: Am Montagvormittag (7.10.2019) wurde bei Kanal-Bauarbeiten in Nürnberg eine Bombe gefunden, berichtet die Polizei inFranken.de. Ein Sprengmeister wurde zum Fundort in der Trierer Straße gerufen.

Gefundene Bombe in Nürnberg ist ungefährlich

Vor Ort stellte der Experte fest, dass die 250-Kilogramm-Bombe nicht über einen Zünder verfügte und somit ungefährlich war, teilt die Stadt auf Nachfrage mit. Der Sprengkörper wurde daraufhin verladen und am frühen Montagnachmittag abtransportiert.

Erst im September war eine 450-Kilogramm-Bombe in Nürnberg gefunden und entschärft worden.

 

 

 

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.