Nürnberg
Schwerer Unfall

14-Jähriger wird in Nürnberg von Auto erfasst - Junge schwebt in Lebensgefahr

In Nürnberg ist es am Donnerstag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 14-Jähriger schwebt in Lebensgefahr.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schwerer Unfall in Nürnberg: Ein Junge schwebt in Lebensgefahr. Foto: NEWS5 / Merzbach
Schwerer Unfall in Nürnberg: Ein Junge schwebt in Lebensgefahr. Foto: NEWS5 / Merzbach
Donnerstagmittag ereignete sich im Nürnberger Osten ein Verkehrsunfall, bei dem ein 14-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde. Dies berichtet die Polizei.

Bilder vom Unfallort: 14-Jähriger in Nürnberg von Auto erfasst

Gegen 14:00 Uhr - so die vorläufigen Ermittlungen der Nürnberger Verkehrspolizei - überquerte der 14-Jährige an der Kreuzung Walter-Meckauer-Straße/Regensburger Straße/Stephanstraße die Fußgängerfurt. Zeitgleich fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Hyundai die Regensburger Straße stadtauswärts. An der Fußgängerfurt wurde der 14-Jährige frontal erfasst.
Ein sofort verständigter Notarzt veranlasste vor Ort die Erstversorgung und die anschließende Einlieferung in ein Krankenhaus. Der Jugendliche schwebt in Lebensgefahr. Die Hyundaifahrerin blieb zwar unverletzt, steht aber unter Schock.

Zur Unterstützung der Verkehrspolizei wurde ein Sachverständiger an die Unfallstelle gebeten.

Derzeit (Stand: 15.00 Uhr) ist die Regensburger Straße stadtauswärts gesperrt. Der Verkehr wird in die Stephanstraße abgeleitet.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren